Bunte Socken für den Hauptbahnhof

„Damit die Liebe Buddhas die Menschen ganz umhüllen möge“, kommen jährlich im Dezember Mitglieder der Buddhistischen Gemeinde Berlin und bringen selbstgestrickte Socken, Schals, Handschuhe und Mützen in die Bahnhofsmission am Hauptbahnhof. 

Es ist ein festes Weihnachtsritual geworden und wir freuen uns sehr, wenn sie wieder ihre bunt und liebevoll verpackten Gaben vorbeibringen.