Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Zeit, das Richtige zu tun

Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren sich junge und ältere Menschen für die Gesellschaft und tun so für sich und andere etwas Gutes.

Sie arbeiten praxisnah z.B. in den Bereichen Pflege und Betreuung, pädagogische Begleitung, Kinderbetreuung, Hauswirtschaft oder technische Dienste. Begleitend werden im Rahmen des BFD Seminare und Bildungstage durchgeführt.

Der Bundesfreiwilligendienst ist genau das Richtige, um

  • sich beruflich (neu) zu orientieren und Erfahrungen zu sammeln,
  • Wartezeiten zu überbrücken,
  • Stärken zu erproben,
  • neue Fähigkeiten und Kompetenzen zu gewinnen,
  • sich nach einer Familienphase neu zu orientieren,
  • im Ruhestand etwas zu bewegen.

Weiterführende Informationen:

Merkblatt

www.freiwilliges-jahr.de

www.bundesfreiwilligendienst.de

BFD von A - Z

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend